5 fettverbrennende Lebensmittel – die Chance für Ihre Gesundheit!

5 fettverbrennende Lebensmittel die auch noch gesund sind!

1. Eier mit Eigelb

Eier stehen noch immer im Focus vieler Ernährungsberater – und zwar im negativen Sinn. Ich möchte hier gar nicht wiederholen, weshalb Eier ungesund oder gefährlich bei Abnehmkuren sein sollen, sie gehören definitiv zu den fettverbrennenden Lebensmitteln.

Ich habe über viele Jahre das Für und Wieder zu Eiern in der Presse und Literatur verfolgt. Meine klare Aussage dazu ist – essen Sie Eier!

Eier sind eine der größten und besten Proteinquellen, die wir haben und sie sind fettverbrennende Lebensmittel. Es ist dabei wichtig zu wissen, dass nicht das Eiweiß, sondern das Eigelb am proteinreichsten ist. Außerdem finden sich im Eigelb viele gesunde Mineralien, Vitamine und Antioxidantien wie beispielsweise das Lutein.

Im Eigelb finden sich mehr als 90% Kalzium, Eisen, Phosphor, Zink, Thiamin, B6, Folsäure, B12, Panthotensäure.  Als zusätzliche Beigabe sind auch fettlösliche Vitamine wie A, D, E und K und essentielle Fettsäuren im Ei enthalten.

Also, sie können während Ihrer Abnehmkur nichts Besseres tun, als fettverbrennende Lebensmittel wie Eier zu essen. Als Spiegeleier, gekochte Eier, weich oder hart, als Omelette oder Rührei. Jede Form  ist gleich gesund und fördert sofort nach dem Essen Ihre Fettverbrennung.

Achten Sie bitte auch hier darauf, woher Ihre Eier kommen. Machen Sie es genauso wie bei dem Rindfleisch. Suchen Sie sich einen Eierlieferanten Ihres Vertrauens. Bioeier aus Freilandhaltung zu kaufen, anstatt die typischen günstigeren Eier aus dem Supermarkt. Gute Lebensmittel sind immer teurer als Massenproduktionen. Dafür essen Sie aber auch nicht so viel davon, fettverbrennende Lebensmittel sollten in jedem Fall eine hohe Qualität haben.

Raw Organic Brown Eggs in a Basket

Eier können Sie in jeder Form essen – gesund und Fatburner

Denken Sie immer daran, bei Ihrer gesunden Ernährung geht es nicht um Menge sondern um gesunde Lebensmittel!

Ähnlich wie beim Fleisch von gras- und heugefütterten Tieren, wird der Nährwert der Eier und das Gleichgewicht der gesunden Omega-3 Fettsäuren zu den entzündungsfördernden Omega-6 Fettsäuren deutlich durch die Ernährung der Hühner gesteuert.

Hühner, die die Möglichkeit haben draußen frei herumzulaufen, nehmen viel mehr natürliche Nahrung auf und versorgen Sie mit gesunden, nährstoffreicheren Eiern, die als fettverbrennende Lebensmittel ein gesünderes Fettgleichgewicht haben als die üblichen Eier aus dem Supermarkt.

Ich denke Sie wissen alle, wovon ich spreche und ich brauche an dieser Stelle nichts mehr zur preiswerten Massenproduktion von Lebensmitteln zu sagen.

Wenn ich es mir dennoch nicht verkneifen kann, schreibe ich demnächst einen eigenen Artikel zu diesem Thema.

 

2. Avocados

Leider haben sich Avocados als fettverbrennende Lebensmittel bei uns  noch immer nicht als tagtägliche Lebensmittel durchgesetzt. Das kann zum einen daran liegen, dass Avocados außerhalb der Saison nicht ganz billig sind. Es kann aber auch sein, dass sich viele „Dicke“ noch gar nicht mit fettverbrennenden Lebensmitteln beschäftigt haben.

Ripe avocado on a white background

Avocados

Nun, es sind gesunde Fette! Avocados sind nicht nur reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, sondern auch randvoll mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Antioxidantien.

Pürierte Avocado mit Zwiebeln, Tomaten, Salz und Pfeffer ist ein schmackhafter und nährstoffreicher, sättigender Belag auf dem Brot. Aber auch als Beilage zu Kartoffeln oder Nudeln schmeckt das fettverbrennende Lebensmittel Avocado sehr lecker.

Versuchen Sie geschnittene Avocado auch mit angebratenen Zwiebel im Rührei oder angerichtet im Salat. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf.

Sie sollten wenn möglich täglich Avocados in unterschiedlicher Form auf Ihrem Speiseplan haben.

 

3. Rindfleisch von Tieren die wirklich auf einer Weide groß geworden sind!

Um ihrem Körper die Möglichkeit für einen optimalen Stoffwechsel bei der Abnehmkur zu geben, müssen Sie fettverbrennende Lebensmittel essen.

Es reicht hier nicht aus, wenn Sie in einem Bioladen Ihr Fleisch einkaufen und auf dem Etikett steht, aus biologischer Zucht.

Papier ist geduldig und heute schreibt jeder auf ein solches Etikett, was den Verkauf fördert. Sie müssen sich schon bewegen und wirklich sehen, dass Sie in Ihrer Umgebung einen Bauern finden, der seine Rinder wirklich auf der Weide stehen hat.

Wenn Sie fettverbrennende Lebensmittel essen wollen, sollten diese nicht nur schmecken, sondern auch gesund sein

Was Sie brauchen ist ein Bauer Ihres Vertrauens, bei dem Sie sich auf die Aussagen auch verlassen können. Schauen Sie sich den Betrieb selber an, lassen sie sich erklären wie hier gefüttert wird, dass der Züchter bei Krankheiten macht und bilden Sie sich selber eine Meinung zu diesem Betrieb.

Es ist übrigens Unsinn, dass rotes Fleisch ungesund ist. Wichtig ist, dass Sie zuerst nicht zu viel davon essen. Zweimal pro Woche rotes Fleisch ist als wichtiges fettverbrennedes Lebensmittel ausreichend und schadet Ihrer Gesundheit definitiv nicht.

Fillet steak beef meat. Isolated on white background

Rindfleisch – gesund vom Bauern oder Metzger Ihres Vertrauens

Beherzigen Sie in jedem Fall die Aussage, ein gesundes Tier liefert auch gesundes Fleisch.

Fast alles, was Sie im Supermarkt heute kaufen können, stammt von Tieren, die in kürzester Zeit schlachtreich gezüchtet wurden. Dazu werden die Tiere mit Sojabohnen und Mais gefüttert. Dies ist keine typische Ernährung für Rinder, diese sind schon immer von Natur aus an das Gras von Weiden gewöhnt.

Soja und Mais sorgen für ein schnelles Wachstum, die Tiere sind schneller schlachtreif, dies sind aber keine fettverbrennenden Lebensmittel. Weiter haben diese Tiere einen zu hohen Anteil an Omega 6 Fettsäuren im Fleisch und liefern viel zu wenig von den für uns so wichtigen Omega 3 Fettsäuren.

Das Fleisch von  Tieren, die mit natürlichem Futter wie Gras und Heu aufgezogen wurden, liefert viel höhere gesunde Omega-3 Fettsäurespiegel und niedrigere Omega-6 Fettsäurespiegel, die Entzündungen im Körper hervorrufen können. In unserer heutigen Ernährung essen wir davon viel zu viel, was in vielen Fällen die Ursache für Krankheiten ist.

Fettverbrennende Lebensmittel kommen von Fleisch von gras- und heugefütterten Tieren. Dies hat üblicherweise dreimal mehr Vitamin E als das Fleisch von Tieren, die beispielsweise mit Soja gefüttert wurden.

Von großem Vorteil ist es, dass das Fleisch  von grasgefütterten Tieren auch speziell gesundes Fett liefert. Dieses Fett heißt konjugierte Leinölsäure (CLA) und ist in diesem Fleisch nachweislich in höherer Dosierung vorhanden.
In wissenschaftlichen Studien wurde belegt, dass das CLA helfen kann, Körperfett zu verbrennen also ein fettverbrennendes Lebensmittel ist und starke Muskeln aufbaut.

Sicher wissen Sie, dass der Muskelaufbau aus vielerlei Sicht wichtig für die Fettverbrennung ist.

Das Fleisch von grasgefütterten Tieren hat auch eine enorm hohe Proteinqualität, dies hilft ebenfalls Fett zu verbrennen und starke Muskeln aufzubauen.

Fleisch von gras- und heugefütterten Tieren ist etwas schwieriger zu finden aber es lohnt sich. Fragen Sie also auf Bauernhöfen nach, vielleicht haben Sie auch einen Metzger Ihres Vertrauens, auf den Sie sich verlassen können.

Übrigens, der höhere Preis für fettverbrennende Lebensmittel von solch gesundem Fleisch gleicht sich leicht aus, wenn Sie weniger davon essen. Das sollte Ihnen Ihr Traumgewicht und Ihre Gesundheit wert sein!

 

4. Beeren – Blaubeeren, Himbeeren oder Erdbeeren

Beeren sind eine Nährstoff-Super-Powerquelle und ein fettverbrennendes Lebensmittel, denn sie stecken voller Vitamine und Mineralstoffe.

Sie gehören zu den besten Quellen von Antioxidantien, die es überhaupt in fettverbrennenden Lebensmitteln gibt. Beeren enthalten auch eine gesunde Menge Ballaststoffe, die die Absorption und Verdauung von Kohlenhydraten in Ihrem Körper verringert und den Blutzuckerspiegel reguliert.

Dies ist sehr wichtig für Ihren Stoffwechsel, um eine zu hohe Insulinausschüttung zu verhindern. Dadurch machen Sie Beeren, wenn Sie sie mögen, zu einem wichtigen und unverzichtbaren fettverbrennenden Lebensmittel für Ihren Fettabbau und Ihren schlanken Körper!Cherries and berries on wooden spoon

Werden Sie kreativ und essen Sie sowohl bekannte Beeren, wie auch einige der exotischeren Beeren.

Heidelbeeren, Erdbeeren, Brombeeren oder Himbeeren sollten immer ein Bestandteil Ihrer gesunden Ernährung sein.

Fettverbrennende Lebensmittel wie Beeren mischen Sie in Ihren Joghurt oder Hüttenkäse, genauso wie in die Haferflocken oder Haferkleie, in den Salat, es schmeckt toll. Nehmen Sie einfach einige Beeren, und mischen Sie einige Nüsse darunter, schmeckt toll. So haben Sie immer eine gesunde Zwischenmahlzeit!

 

5. Nüsse: Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Cashew-Kerne

Fast alle auf dem Markt befindlichen Nüsse verfügen über einen hohen Fettanteil und gehören dennoch zu den besten fettverbrennenden Lebensmitteln die es überhaupt gibt.

Nüsse haben im Allgemeinen zwischen 75-90% Fett, im Verhältnis der Fettkalorien zu den Totalkalorien.

Sie liefern ihrem Stoffwechsel gesunde Fette mit vielen Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Nüsse sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe und Proteine, von denen Sie natürlich schon wissen, dass sie Ihnen bei der Regulierung des Blutzuckers helfen und Ihre Gewichtsabnahme unterstützen.

Fettverbrennende Lebensmittel wie Nüsse regulieren weiter die Ausgewogenheit der fettverbrennenden Hormone in Ihrem Körper. Sie kontrollieren Ihren Appetit und Ihre Heißhungergefühle, so dass Sie letztendlich über den Tag verteilt  weniger Kalorien essen.

Mixed nuts in a bowl on a wooden background

Gemischte Nüsse von jeder Sorte

Bis zu 5-mal täglich können Sie ohne Angst bis zu 20 Gramm Nüsse essen, Sie unterstützen dabei Ihre Fettverbrennung! Dies ist sicher, weil Sie fettverbrennende Lebensmittel zu sich nehmen.

Wählen Sie immer rohe Nüsse oder Nussbutter aus rohen Nüssen statt der gerösteten oder gesalzenen Nüsse. da diese helfen, die Qualität und den Nährstoffgehalt der gesunden Fette, die Sie damit zu sich nehmen zu erhalten

Erweitern Sie Ihren Horizont und probieren Sie statt der üblichen Erdnussbutter, die die meisten Leute kennen, einmal Mandelbutter oder Walnussbutter, um Ihre Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten.

Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen, dass es fettverbrennende Lebensmittel gibt, die zudem auch noch gesund sind.

Ihr Abnehmcoach Günter Loewke

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Kommentar über “5 fettverbrennende Lebensmittel – die Chance für Ihre Gesundheit!

  1. Danke, ein super Artikel! Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen, 10 Kilo zu verlieren und solche fettverbrennenden Lebensmittel, sind genau das, was ich jetzt brauche – und kommen auf jeden Fall in meinen Ernährungsplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.